About Inga Mulder

This author has not yet filled in any details.
So far Inga Mulder has created 36 blog entries.

James Bond-Utensil für Wintersport

James Bond-Utensil für Wintersport Haben Sie schon von dieser technischen Neuigkeit gehört? Es gibt nun eine Skibrille mit einem integrierten Hightech-Display. Pünktlich zum Start der Skisaison 2011/2012 gibt es dieses James Bond-Utensil für alle Technik-begeisterten Ski- und Snowboardfahrer: Recon Instruments YouTube Video von Recon Instruments […]

06 Dezember 2011|Wissenswertes, Brillenträger|

Auftragslage – Stabilität – Sicherheit

Auftragslage – Stabilität – Sicherheit Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse in Thailand möchte ich Sie über Folgendes informieren: Wir bei Knecht & Müller AG setzen seit Jahrzehnten auf die Produktion in der Schweiz. Rund 90% der von uns verkauften RX-Gläser werden in unserem Werk in Stein am Rhein produziert und vergütet. Zu diesem Zweck haben wir seit Jahren unsere Kapazitäten an High-Tech-Maschinen konsequent aufgebaut. Mit dieser Strategie sind wir sehr zufrieden. […]

20 Oktober 2011|über Knecht & Müller, Augenoptiker|

Kommentar: Wechselkurs Euro / CHF – wohin führt das?

Kommentar: Wechselkurs Euro / CHF – wohin führt das? Seit geraumer Zeit treibt und prägt insbesondere die grenznahen Detailhändler die Wechselkursproblematik zwischen Euro und Schweizer Franken. Schweizer Konsumenten stürmen die grenznahen deutschen Städte. Ich selbst, auch Deutscher, aber wohnhaft in der Schweiz, wollte neulich an einem Mittwoch mit meiner Frau „kurz“ nach Konstanz, da wir in der Nähe waren. Sofort nach Grenzübertritt erblickten wir die lange Schlange an Personenwagen vor uns – alle hatten Schweizer Kontrollschilder. Die Einschätzung der Situation war schnell gemacht. Um von der Grenze auch nur annähernd in die Nähe eines Parkplatzes zu gelangen, wären mindestens 60 Minuten nötig gewesen. Die Entscheidung in dieser Situation war klar. STOPP – ABBRUCH – ZURÜCK. […]

03 Oktober 2011|Nachhaltigkeit|

Bergwaldprojekt zum Zweiten

Doris Roetheli-Thorn Gastbloggerin: Doris Roetheli-Thorn, Mitarbeiterin Kundenservice Bergwaldprojekt zum Zweiten Donnerstagabend, Ankunft in Trin, Pension Ringel. So fröhlich wie der Name tönt, so wird es drinnen auch in den nächsten 2 Tagen zugehen. Wir sind ja 38 alte Routiniers, die Zimmer/Massenlager sind schnell gefunden. Kulinarisch betreut werden wir von zwei einheimischen Damen. Es gibt einfache, gute Hausmannskost. Eine leichte Delle erfährt die Stimmung, nachdem uns mitgeteilt wird, dass das Haus neuerdings absolut alkoholfrei ist. Ein kaltes Bier oder ein Glas Wein gehören halt schon dazu. Aber wir haben ja findige Leute, die das „Problem“ nach ein paar Minuten lösen und ein Harass Bier sowie einige Flaschen Wein stehen auf dem Tisch. Es herrscht Kaiserwetter, wir vergnügen uns nach dem Essen auf der Terrasse, der harte Kern hält bis nach Mitternacht aus. Morgen wird trotzdem angepackt werden. […]

30 August 2011|über Knecht & Müller|

Energiezukunft II

Nur durch effizienteres Nutzen, Sparen und Verwenden von alternativer Energie können wir in Zukunft ohne fossile Energie auskommen.

09 August 2011|Nachhaltigkeit|

Neuer Geschäftsbericht zur nachhaltigen Entwicklung der Knecht & Müller AG

Neuer Geschäftsbericht zur nachhaltigen Entwicklung der Knecht & Müller AG ist publiziert.

19 Juli 2011|über Knecht & Müller, Nachhaltigkeit|

Reise in den Amazonas – Gesundheitsförderung bei Knecht & Müller

Pedometer Aktion der Knecht & Müller Aktion: Der Gesundheit zuliebe in 40 Tagen zur Quelle des Amazonas.

05 Juli 2011|über Knecht & Müller, Brillenträger|

“Geht es uns noch gut?” oder “Wie lange geht es uns noch gut?”

“Geht es uns noch gut?” oder “Wie lange geht es uns noch gut?” Ausufernde Preisschlachten sind nicht immer positiv für die Verbraucher. Die aktuellen Informationen über die Auswirkung der EHEC-Erreger zeigen kein schönes Bild auf. Auch die Schweiz ist nicht gefeit vor diesen Erregern und den möglichen Auswirkungen. […]

31 Mai 2011|Nachhaltigkeit|

Energiezukunft I

Energiezukunft I Obwohl  wir uns seit vielen Jahren mit Energieeffizienz und Ressourcenschonung auseinander setzen und 100% unseres Stromverbrauchs mit naturmade star-Strom abdecken, war auch für uns der Vorfall in Japan, eben die Kernreaktion, ein Schock. Obwohl wir gewusst haben, dass die Zukunft  der Energielandschaft langfristig ohne fossile und Kern-Energie auskommen muss, haben auch wir offenbar die Sicherheit der Kernenergieanlagen überschätzt. […]

04 Mai 2011|Nachhaltigkeit|

Die Katastrophe in Japan – was bedeutet das für uns?

Die Katastrophe in Japan – was bedeutet das für uns? Die erschreckenden Ereignisse in Japan machen uns traurig. Viele Menschen haben durch diese Katastrophe ihr Leben oder/und ihr Zuhause verloren. Wir sind in Gedanken bei den Opfern dieser multiplen Katastrophe. […]

18 März 2011|Allgemein|